Das ILB-Graakjaer Cycling Team wechselt zum 1. Radclub Jena

Das Jedermann-Team "ILB-Graakjaer Cycling Team" wechselt zum 1. Radclub Jena, 02.01.2016

12 Männer des Hobby- und Jedermann-Radsportteams „ILB-Graakjaer Cycling Team“ wechselten zum 1. Radclub Jena. Unter der Leitung von Olaf Pfrötzschner werden sie bei Hobby- und Jedermann-Radrennen in der Region aber auch über die Thüringer Landesgrenzen hinweg starten.

Das Team wird sich mit neuem Trikot in den nächsten Wochen vorstellen, Infos findet ihr im sozialen Netzwerk Facebook unter ILB-Graakjaer Cycling Team.

Wir wünschen den Jungs eine erfolgreiche Saison und viel Spaß!

Franziska Banzer startet ab 2016 für unseren Verein und ihre Heimatstadt Jena

Franziska BanzerDie 19-jährige Elite Frauenfahrerin zieht für 2016 eine Lizenz beim 1. Radclub Jena.

Vor 10 Jahren begann sie im Jenaer Radverein mit dem Radsport. Um ihr Talent zu fördern, wurde sie 2011 an das Sportgymnasium nach Erfurt geholt. Optimal konnte sie Schule und Sport miteinander verbinden, so gehört Franziska seit 2012 dem Deutschlandkader an. Höhepunkte ihrer sportlichen Karriere sind die Weltmeisterschaftsteilnahme, etliche Podestplätze und Siege; u. a. gewann sie 2015 dreimal die Nachwuchswertung von Bundesligarennen. Sie durfte mit ihrem Team Maxx Solar, dem derzeit besten Frauen-Bundesligateam Deutschlands, bereits mehrfach ihr Können unter Beweis stellen und nahm bereits 2015 an fünf Weltcuptouren der UCI teil. Auch 2016 wird sie für das Team Maxx Solar fahren.

Der Vorstand des 1. Radclub Jenas freut sich, dass dieses Talent unseren Verein und Jena zukünftig vertreten wird.

Franziska Banzer Franziska Banzer

Sportlerehung 2016 für Johannes Banzer

Johannes BanzerJohannes Banzer erhält Ehrung für Deutschen Meistertitel und erneute Berufung zum Bundeskader

Auf der Festveranstaltung der Thüringer Sporthilfe im Logistikzentrum der Firma Zalando in Erfurt wurden besonders erfolgreiche Athleten der Sommersportarten ausgezeichnet und mit einer Unterstützungen geehrt. Es wird das Engagement der Sportler, die für den Leistungssport viele Opfer bringen müssen, gewürdigt.

Auch in diesem Jahr hatten wir einen Vertreter des 1. Radclub Jena mit von der Partie.

Johannes Banzer wurde für seinen Deutschen Meistertitel im Mannschaftszeitfahren 2015 mit seinen Mannschaftskollegen geehrt. Auch in diesem Jahr erhielt er eine Berufung zum Bundeskader für 2016. Durch zahlreiche erfolgreiche Ergebnisse in der diesjährigen Saison machte er auf sich aufmerksam, er entwickelt sich zu einem leistungsstarken Ausdauerspezialisten.  Nach einem schweren Radunfall im Herbst befindet er sich auf dem Weg der Besserung und wird wieder ins Training einsteigen können.  Für die neue Saison 2016 startet er in einer höhere Altersklasse. Wir wünschen ihm alles Gute!

Sportlerehrung 2016

Trainingswoche U13, 13.08.2015

Die Schulferien neigen sich (leider) schon wieder dem Ende entgegen und das letzte Drittel der Radsaison 2014/15 steht kurz bevor. Es ist also höchste Zeit, wieder in Schwung zu kommen, um mit Freude und der richtigen Körperspannung die noch ausstehenden Radrennen angehen zu können. Daher treffen sich die Sportler der AK U13 (gern auch U15) in der Woche vom 17.-23. August zu einer intensiven Vorbereitung in Jena.

 

 

Vereinshaus mit frischem Anstrich, 15.07.2015

VereinshausZum Auftakt der Sommerferien zeigten sich einige Sportler des 1. Radclub Jena künstlerisch aktiv!

Unter Anleitung vom Jugendwart Benedikt Liedhegener stand gestern am Vormittag einmal eine ganz besondere "Trainingseinheit" auf dem Programm. Mit Pinseln und Farben, unterstützt durch Computer- und Projektionstechnik, machten sich die Kinder daran, unser neues Vereinhaus in der Erich-Weinert-Straße zu dekorieren. Mit Vereinslogo, Cityscape von Jena und weiteren Radsportmotiven haben die Lager- und Trainingsräume nun den finalen Schliff erhalten  - da sollte doch das Training im kommenden Winter gleich doppelt so viel Spaß machen.

Wer's auch gern mal sehen möchte, der kommt doch gleich einmal gegen Ende der Sommerferien zum Probetraining vorbei: Erich-Weinert-Straße 14, Jena-Ost (Zeiten siehe Rubrik "Training" auf dieser Seite).

Bis dahin wünschen wir allen Mitgliedern des 1. Radclub Jena, den Sponsoren und Förderern des Vereins, sowie allen Radsportfreunden einen schönen Sommerurlaub!

Vereinshaus Vereinshaus