Johannes Banzer 3. bei Jenaer Sportlerehrung

Sportlerehrung Jena 2016Sportlerehrung der Stadt Jena 2016 –
Platz 3 für Johannes Banzer in der Kategorie Nachwuchssportler

Am Freitag, den 2. Dezember fand im Volksbad Jena die Sportlerehrung 2016 statt. Geehrt wurden Sportler in verschiedenen Kategorien. Erfreulicherweise wurden zwei erfolgreiche Athleten des 1. Radclub Jena nominiert und standen zur Wahl. Beate Zanner in der Kategorie Sportlerin des Jahre und Johannes Banzer in der Kategorie Nachwuchssportler.

Die Nominierten Liste der Sportstadt Jena war gespickt mit Olympioniken und Bundesligamannschaften.

Sportler des Jahres: Thomas Röhler, LC Jena e.V.

Mannschaft des Jahres: Science City Jena Basketball

Trainer des Jahres: Harro Schwuchow, LC Jena e.V.

Sportlerin des Jahres:

  1. Lina Hausicke FF USV Jena
  2. Maria Selmaier KSC Motor Jena e.V.
  3. Eleni Frommann LC Jena e.V.

     6. Beate Zanner 1. Radclub Jena

Nachwuchssportler des Jahres:

  1. Lotte Reimann LC Jena e.V.
  2. Theo Sonnenberg Triathlon Jena
  3. Johannes Banzer 1. Radclub Jena

Wir danken allen, die unsere beiden Sportler und den Radsport mit ihrer Stimme unterstützten und gratulieren allen Nominierten und Preisträgern und wünschen allen weiterhin sportliche Erfolge.

Dank an alle Helfer des 10. DSR

Liebe Vereinsmitglieder, Sportler, Eltern, Sponsoren und Unterstützer,

das nunmehr 10. Dornburger-Schlösser-Rennen ist Geschichte. Mit Erfolg haben wir wieder dieses Rennen in Dornburg organisiert und durchgeführt.

Wie bereits gestern beim Abschlusskaffee gesagt, habe ich mich besonders über die selbständige und verlässliche Arbeit vieler Helfer gefreut, die mir bei der Organisation geholfen und damit in meiner im Moment herrschenden Stresssituation vieles erleichtert haben.

Danke gilt auch allen, die beim Auf- und Abbau geholfen haben, Dank an die fleißigen Bäcker und Dank an die, die während der Durchführung des Rennens mit ihren fleißigen Händen zum Gelingen des Rennens beigetragen haben.

Danken möchte ich auch unseren Sponsoren, die durch ihre Engagement eine solche Veranstaltung möglich machen.

Die neue Streckenführung ist bei den Sportlern gut angekommen und es gab von den Rennfahrern nach den Rennen viel Lob für unseren Verein. Dieses Lob möchte ich an Euch weitergeben und allen einen großen DANK aussprechen. 

Mit sportlichen Grüßen

Micha

Rad-, Umwelt- und Familientag in Jena, 25.05.2016

UmwelttagAm vergangenen Samstag, als sich zeitgleich die größeren Radsportler in Magdala beim Einzelzeitfahren bewähren mussten, fand in Jena Paradies der Rad-, Umwelt- und Familientag statt.

Der 1. Radclub Jena war dabei, geleitet durch Beatrix Banzer und Michael Schurig, mit einen Fahrradparcours und einem Vereinsstand vertreten. Unstützt durch weitere Vereinsmitglieder und Eltern konnten auf diese Weise der Spaß am Radsport im Verein vermittelt werden. Die Kinder hatten Spaß beim auf der kleinen Runde.

Ein Dank an alle Helfer und auch an die fleißigen Kuchenbäcker und Helfer für das Zeitfahren in Magdala!

Beate Zanner wechselt zum 1. Radclub Jena

Beate ZannerBeate Zanner - eine weitere Frauen-Elitefahrerin – wechselt zum 1. Radclub Jena

Herzlich willkommen! Wir freuen uns über unser neues Mitglied Beate Zanner. Die 33- jährige Deutsche Bergmeisterin 2015 wechselte zum 1. Radclub Jena. Mit ihrem Team Maxx Solar Cycling unter der Leitung von Vera Holfeld hatte sie 2015 eine sehr erfolgreiche Saison. Bereits 2014 sorgte sie national und international mit ihrem Etappensieg in Schmölln bei der Thüringer Frauenrundfahrt  für Aufsehen.

Für die vor ihr liegende Saison verfolgt Beate ihr großes Ziel und will ihren Titel im Bergfahren verteidigen, zudem freut sie sich auf die Internationale Thüringen-Rundfahrt. Ein Etappensieg wie in 2014 wäre die Krönung. Ein wichtiges Ereignis in 2016 wird für sie und unseren Verein die Deutsche Meisterschaft in Erfurt werden.

Um ihre Saisonziele zu verwirklichen, gibt es in dieser Jahreszeit natürlich keine Pause. Fleißig trainiert sie im Kraftraum und  sammelt zusätzlich Trainingskilometer, bevor es in Kürze ins Trainingslager Richtung Süden geht!

Wir wünschen Beate alles Gute für die kommende Saison und maximale Erfolge!

Das ILB-Graakjaer Cycling Team wechselt zum 1. Radclub Jena

Das Jedermann-Team "ILB-Graakjaer Cycling Team" wechselt zum 1. Radclub Jena, 02.01.2016

12 Männer des Hobby- und Jedermann-Radsportteams „ILB-Graakjaer Cycling Team“ wechselten zum 1. Radclub Jena. Unter der Leitung von Olaf Pfrötzschner werden sie bei Hobby- und Jedermann-Radrennen in der Region aber auch über die Thüringer Landesgrenzen hinweg starten.

Das Team wird sich mit neuem Trikot in den nächsten Wochen vorstellen, Infos findet ihr im sozialen Netzwerk Facebook unter ILB-Graakjaer Cycling Team.

Wir wünschen den Jungs eine erfolgreiche Saison und viel Spaß!