LVM Cross, Erfurt, 09.12.2017

U15wMiriam Zeise und Tanja Spath holen Gold und Silber bei der Landesverbandsmeisterschaft im Cyclo-Cross in Erfurt!

Im Rahmen der Biehler-Cross-Challenge fand heute in Erfurt die Landesverbandsmeisterschaft im Crossrennen statt. Selbst die Altersklassen U11 und U13, die sonst bei diesen Gelegenheiten Crossläufe absolvieren, waren heute mit Cross- oder Moutainbike unterwegs.

In der U11m kam Fabian Zeise auf Rang 12, gefolgt von Bruno Steiniger auf 18. Klara Hesse wurde bei den Mädchen 2. In der U13 war nur Paula Jelinek vertreten;  ein 7. Gesamtrang bei den Mädchen reichte ihr noch zur Bronzemedaille unter den Starterinnen aus Thüringen.

Miriam Zeise und Tanja Spath belegten in der U15w die Gesamtplätze 2 und 3 bei einem Sieg von Liv-Kaja Baacke aus Ausgburg, die auch bei den Jungs ganz vor mitfahren konnte. Für Miriam und Tanja bedeutete dies den Gewinn von Gold und Silber bei der THÜ LVM. Bei den Jungs kam Janne Jelinek auf 17.

Pech hatte Alfred Hesse in der U17: mit Defekt reichte es nur zu Rang 15.

Beate Zanner wurde in der Gesamtwertung 4. bei den Frauen; leider waren nur zwei Thüringerinnen am Start, sodass keine Meistertitel vergeben wurden.

Alle Ergebnisse bei FinishTime.

Cross EF Cross EF Cross EF

Cross EF Cross EF Cross EF

Crossrennen Wittenberg, 04.12.2017

Elite DamenGleich 3 zweite Plätze gab es für die Frauen und Mädchen unseres Vereins beim 5. Lauf zur Biehler-Cross-Challenge in Wittenberg.

Bei den Damen konnte unsere Straßenspezialistin Beate Zanner der Mountainbikerin Johanna Kreis (White Rock) auf dem gut zu fahrenden Kurs einen harten Fight um den Sieg liefern und musste sich erst im Zielspurt mit Rang 2 zufrieden geben. Miriam Zeise, die am Vorabend noch als Jenas Nachwuchssportlerin 2017 ausgezeichnet wurde, stand wieder hochmotiviert an der Startlinie und belegte bei den Schülerinnen U15w Platz zwei hinter der Hallenserin Clara Brandau. Die "ganz kleinen" Mädchen der U11 hatten einen Crosslauf über 2 km zu absolvieren. Diesen beendete Klara Hesse ebenfals auf Platz 2. Ihr Bruder Alfred Hesse hatte sich im Rennen der männlichen U17 wohl etwas mehr vorgenommen, konnte aber mit einem guten 8. Platz auch sehr zufrieden sein.

Am kommenden Wochenende stehen dann die Thüringer Landesmeisterschaften in Erfurt an. Hier werden hoffentlich auch unsere weiteren Fahrer, die diesmal wegen Erkältungen bzw. Winterbahnrennen pausierten, wieder ins Geschehen im Gelände eingreifen.

U11w U17m

Super Ergebnisse beim Athletiktest, 19.11.2017

Die Sportlerinnen und Sportler des 1. Radclub Jena mischen kräftig vorn mit beim 1. Athletiktest der noch jungen Saison!

Traditionell traf sich heute der Thüringer Radsportnachwuchs in der Leichtathletikhalle am Olympia-Stützpunkt in Erfurt. Anstelle mit dem Rad Runden zu drehen, ging es heute um Disziplinen, die den gesamten Körper fordern: 60 m Sprint, Schlussdreisprung, Gewandtheitslauf, sowie ein Kraftkreis, bei dem es dem Namen gemäß um Kraft aber auch um Schnelligkeit geht. Die U15er hatten zudem noch den Tretfrequenztest zu absolvieren - ein Maß für Schnellkraft und Motrik.

Sehr erfreulich ist das Ergebis ausgefallen. Ganz vor findet sich Klara Hesse in der U11w, die alle Teildisziplinen gewann und mit Abstand ihre Konkurrenz beherrschte. Maike-Parie Pesel kam auf Rang 11.

Sehr gut auch die gleichaltrigen Jungs: Felix Liebisch kommt auf Platz 3 mit einem Sieg im Gewandtheitslauf. Ihm folgt Neueinsteiger Bruno Steininger auf dem 4. Rang. Fabian Zeise wird 26.

Die U13 ist in diesem Jahr nur schwach besetzt. Paula Jelinek wird 10. und holt sich somit noch einen SV-Punkt; Olli Antkowiak wird 27.

In der U15w konnte Miriam Zeise durch einen 2. Platz ihr gutes Ergebnis vom Crosslauf bestätigen. Den Kraftkreis und den Schlussdreisprung konnte sie gewinnen, leider lief der Gewandheitslauf nicht ganz rund. Tanja Spath kommt auf 10, Anika Pesel auf 18.

Alle Ergebnisse bei FinishTime.

Gute Ergebnisse beim Cross in Granschütz, 13.11.2017

Granschütz 2017

Beim vierten Lauf der Biehler Cross-Challenge 2017 konnten sich die Jenaer Biker wieder gut in Szene setzen. Der Kurs, der zum 15. Mal “Rund um den Auensee” angelegt wurde, ist technisch anspruchsvoll und bietet unterschiedliche Elemente wie Sprünge, Sandstrecke, kurze teile Rampen und Zick-Zack Kurse durch Wald und Wiesen.

Bis zur U13 wurde ein Crosslauf veranstaltet, bei dem Paula Jelinek auf den 27. Platz kam.

Bei den U15 Mädchen konnte unser Radclub mit einem 3. Platz durch Miriam Zeise und einem 5. Platz durch Tanja Spath ausgezeichnet abschneiden. Nach den gestrigen sehr guten Platzierungen beim Crosslauf in Gera war das Wochenende ein voller sportlicher Erfolg für die beiden jungen Asse. In der U15 Männlich belegte Janne Jelinek den 34. Platz.

In der Altersklasse U17 mussten sich unsere Nachwuchssportler in einem starken Starterfeld behaupten. Tom Schneppe und Alfred Hesse kämpften hart und kamen am Ende auf dem 13. und 14. Platz ins Ziel, gefolgt von Marcel Antkowiak auf dem 20. Rang. Es konnten wertvolle Punkte im Gesamtcup gesichert werden, bei dem noch weitere 3 Wettkämpfe folgen.

Miriam Zeise siegt beim Crosslauf in Gera, 11.11.2017

Heute fand in Gera der erste Wettkampf der neuen Saison 2017/18 im Thüringer Nachwuchscup statt. Sportler der Altersklassen U11-U15 maßen sich im Crosslauf.

Einen idealen Einstand hatte dabei Miriam Zeise, die bei den U15er Mädchen den 1. Platz belegte. Auch vertreten: Anika Pesel auf 12 und Tanja Spath auf 13. Bei den Jungs desselben Alters kam Janne Jelinek auf Rang 28.

Einen weiteren Podestplatz für den 1. Radclub Jena gab es durch Klara Hesse in der U11w. Sie belegte Rang 3, gefolgt von Maike Pesel auf 7. Bei den Jungs gab es die folgenden Ergebnisse: 13. Bruno Steiniger; 20. Fabian Zeise; 25. Felix Liebsich.

Paula Jelinek, unser einzige Mädchen in der U13w, beendete den Lauf als 8. Oliver Antkowiak in der U13m wurde 31.

Die gesamten Ergebnisse gibt es hier.