Beate Zanner gewinnt Frauen-Bundesliga, 11.09.2017

Beate ZannerBeate Zanner vom 1. Radclub Jena, für das Team Maxx-Solar fahrend, hat im letzten Rennen der Frauen-Bundesliga den zweiten Platz belegt und sicherte sich damit den Gewinn der Gesamtwertung in der Rad-Bundesliga der Frauen. Herzlichen Glückwunsch zu dieser großartigen Leistung!

Details bei RadNet: hier.

DM Paarzeitfahren Genthin, 03.09.2017

Platz 7 für Tanja Spath und Miriam Zeise bei der Deutschen Meisterschaft im Paarzeitfahren der U15w!

Die ersten Plätze gingen an die Landesverbände Brandenburg und Bayern.

Johannes Banzer im STEVENS Juniorteam Thüringen belegte im 4er Mannschaftszeitfahren den 6. Platz zusammen mit Michel Anschenbrenner, Milan Henkelmann und Jannis Peter.

Ergebnisse gibt es hier.

Mädchen des 1. RC Jena in Topform, 28.08.2017

U11wSiege für Paula Jelinek (U11w) und Anika Pesel (U13w)!

Mit zwei Siegen in den untersten Altersklassen kehrte am Sonntag der 1. Radclub Jena von den Kriterien in Meiningen zurück.

Im ersten Rennen, dem Kriterium der U11, welches am Ende getrennt nach männlich und weiblich gewertet wurde, konnte sich Paula Jelinek in der Spitzengruppe von 10 Jungen und Mädchen festsetzen. Die Fahrer dieser Gruppe ließen sich gegenseitig keine Ruhe, denn es wurde das ganze Rennen durchweg attackiert. Auch die 3 Mädchen in dieser Gruppe mischten dabei kräftig mit. Paula agierte am ruhigsten und wartete auf ihre Chance in der Schlussrunde. Diese Chance nutzte sie dann auch und sprintete als 5. über die Ziellinie. Damit kam sie als bestes Mädchen ins Ziel. Klara Hesse und Maike Pesel fuhren mit den Rängen 6 und 9 weitere gute Platzierungen für den Verein nach Hause. Unzufrieden war Jason de Fries, denn er hat sich am Ende mehr als Platz 28 erhofft.

U13wAnika Pesel ging dann im anschließenden gemeinsamen Rennen der U13 und U15 Mädchen an den Start. Sie war die einzige U13-Fahrerin im Feld, die sich bei den größeren Mädchen festbeißen konnte. Zwar waren die „Großen" sehr schnell, Anika nutzte jedoch den Windschatten und konnte so bis zum Ziel in der Führungsgruppe mithalten, was ihr den Sieg in der Wertung ihrer Altersklasse bescherte.

Rund um die Post in Breitenworbis, 14.08.2017

U11wPaula Jelinek und Klara Hesse belegen die Plätze 2 und 3 beim Radrennen "Rund um die Post" in Breitenworbis!

Beim nun schon traditionellen Radrennen "Rund um die Post" in Breitenworbis (Eichsfeld) konnten die Mädchen der U11 gestern ein sehr gutes Ergebnis erzielen. Paula Jelinek fährt auf 2, Klara Hesse auf 3, sie mussten dabei nur der Siegerin Elin Sachse die oberste Position auf dem Treppchen überlassen. Auch gut im Rennen war Maike Pesel - eigentlich noch U9, belegte sie einen guten 9. Platz.

Bei den Mädchen der U13 kam Anika Pesel auf Rang 10.

In der U15 belegte Miriam Zeise Rang 5, gefolgt von Tanja Spath auf 7.

Alle Ergebnisse bei RadNet.

Am Vortag (Samstag, 12.08.2017) fand bereits die Landesmeisterschaft in den Kurzzeitdisziplinen auf der Radrennbahn in Erfurt statt.

Hier belegte Anika Pesel in der U13w Rang 9.

In der U15w kamen Tanja Spath auf 7, Miriam Zeise auf 8 ins Ziel.

Ergebnisse der LVM auch bei RadNet.

Silber für Miriam Zeise bei den Deutschen Straßenmeisterschaften, 24.06.2017

U15w DM 1er StraßeBei den Deutschen Meisterschaften im Straßenrennen in Linden (RLP) zeigten die Mädchen der U15 des 1. Radclub Jena eine exzellente Vorstellung. In einer Vierergruppe ausgerissen, am Ende 2., kann sich Miriam Zeise über eine sensationelle Silbermedallie freuen. Der Sieg ging an Linda Riedmann (RV Concordia 1926 Karbach). Auch super gefahren ist Tanja Spath, die als 18. über den Zielstrich rollte.

Glückwunsch an beide!

Tom Schneppe wird 27. beim Straßenrennen der U15m.

Johannes Banzer (U19) wird 13. beim Einzelzeitfahren der Junioren.

Ergebnisdienst RadNet.

Mikro Timing.