LVM Cross Nordhausen, 27.11.2016

Nordhausen U15Gestern fand der 8. Lauf der Bioracer Cross Challenge im Rahmen des Adventscross in Nordhausen statt.  Gleichzeitig war es die Thüringer Landesmeisterschaft im Cross.

Leider war die Thüringer Beteiligung zu schwach, um alle Läufe als Landesmeisterschaft werten zu können. So konnte Tobias Wegbrod als einziger Thüringer Teilnehmer in der U17 seinen Landesmeistertitel nicht verteidigen; er kam in seinem Rennen auf Platz 6.

Nordhausen U15Ähnlich erging es Miriam Zeise. Als einzige Thüringer Starterin bei der U15 stand sie zwar auf dem Treppchen ganz oben, einen Titel gab es aber leider nicht. Im selben Rennen kam Alfred Hesse auf Rang 16.

Athletiktest I in Erfurt, 20.11.2016

Fünf Platzierungen und 1x Podium beim Herbst-Athletiktest in Erfurt

Nach dem Crosslauf in der letzten Woche wurde gestern in der Athletikhalle in Erfurt der 2. Wettkampf im Thüringer SV-Cup bestritten. Für die jungen Sportler der Altersklassen U11-U15 standen wie in den Vorjahren wieder 60 m Sprint, Schlussdreisprung, Gewandheitslauf, Kraftkreis (ab U13) und Trittfrequenztest (nur U15) auf dem Program.

Der 1. Radclub Jena war leider nur durch Sportler der U11 und der U15 vertreten, konnte aber durchaus gute Leistungen abliefern. Klara Hesse in der U11w war die Schnellste über die 60 m und erzielte in der Gesamtwertung einen dritten Platz. Sie wurde dicht gefolgt von Paula Jelinek auf 5.

Bei den Jungs der U11 gab es folgende Ergebnisse: Felix Liebisch (11.), Oliver Antkowiak (20.), Jason de Fries (26.), Fabian Zeise (41.).

Die Ergebnisse der U15er: Miriam Zeise (6.), Tanja Spath (13.); Alfred Hesse (12.), Marcel Antkowiak (30.).

Da die Athletiküberprüfung aus mehreren Disziplinen besteht, kann nun jeder besser einschätzen, wo noch besonders gearbeitet werden muss, damit vielleicht bei der zweiten Überprüfung Ende Februar der eine oder andere zusätzliche Punkt erreicht werden kann.

3x Podest beim Crosslauf in Gera, 12.11.2016

Mit dem heutigen Crosslauf in Gera wurde für die Teilnehmer am Thüringer SV-Nachwuchscup die Saison 2016/17 eingeläutet.

Dabei konnten auch einige Sportler(innen) des 1. Radlcub Jena vorn mitmischen und die ersten Punkte für die Jahreswertung sichern. Miriam Zeise (U15w) beendete den Lauf als 2., Klara Hesse kam bei der U11w genau so wie Fabian Zeise bei der U9 auf den Bronzerang.

U9:
3. Fabian Zeise

U11w:
3. Klara Hesse; 5. Paula Jelinek

U13:
30. Leander Kuhne

U15w:
2. Miriam Zeise; 10. Tanja Spath

U15:
16. Alfred Hesse; 29. Marcel Antkowiak

Alle Ergebnisse gibt es hier.

10. Dornburger-Schlösser-Rennen, 07.11.2016

Foto: Carsten StillerEndlich Crosswetter in der Bioracer Cross Challenge 2016! Am Samstag regnete es sprichwörtlich Bindfäden, als die ehrenamtlichen Helfer die Strecke für das 10. Dornburger-Schlösser-Rennen präparierten, d.h. die Ehrenamtler markierten die Runde und der Wettergott weichte den Untergrund richtig gut auf. Beim Rennen am Sonntag selbst herrschte dann besseres Wetter, so dass das Querfeldeinrennen unter idealen Bedingungen über die Bühne gehen konnte – trocken von oben und feucht von unten.

Der 1. Radclub Jena hatte sich diesmal ein neues Streckenlayout einfallen lassen, das bei den Teilnehmern gut ankam. Neben künstlichen Hindernissen, wie den obligaten Planken und einem Schlammwall, gab es jede Menge Grabendurchfahrten, kleine Buckel, einen schnellen Downhillabschnitt, schlammige Feldwege sowie einen knackigen Anstieg zu überwinden. Der angesprochene Regen hatte die Piste dazu schwer und schmutzig gemacht und so verwunderte es nicht, dass einige der Sportler am Ende kaum noch zu erkennen waren.

Die Rennstrecke über die Wiesen und Wege rund um den Jahnparkplatz verlangte von den Fahrern neben einer guten Ausdauer auch eine sichere Fahrradbeherrschung. Spannung gab es in jedem Rennen und die vom Sprecher nach der jeweils ersten Runde angekündigten Sieger konnten selten diese Ankündigung erfüllen. Ständige Positionswechsel waren an der Tagesordnung und machten die Rennen für Teilnehmer und die Zuschauer sehenswert und interessant. Insgesamt war der Veranstalter mit 200 Teilnehmern aus 7 Bundesländern zufrieden und das, da auch die Zuschauerresonanz ist in diesem Jahr gestiegen ist. Die Podestplätze gingen an:

U11

   

1

WINTER, Zeno Levi

SC DHfK Leipzig

2

BEHR, Bruno

RSV 54 Venusberg

3

ANSORGE, Eric

Wachau

Bestes Mädchen

HÜTER, Judith

 Triathlon Jena

U13

   

1

KRATZSCH, Rupert

RSV AC Leipzig

2

SCHULZ, Fabio

RSV Blau-Weiß Meiningen

3

MOHNHAUPT, Pepe

Triathlon Jena

Bestes Mädchen

KESSLER, Emilie

RSV AC Leipzig

U15

   

1

HEIDER, Theodor

Radunion Halle

2

REIßMANN, Johannes

SV Aufbau Altenburg

3

GENZMER, Kevin

RSC Turbine Erfurt

Bestes Mädchen

ZEISE, Miriam

1. RC Jena

U17

   

1

SCHMIEDER, Giovanni

RSV 54 Venusberg

2

PLANERT, Nick

White Rock

3

GROß, Franz

SC DHfK Leipzig

Bestes Mädchen

SCHOPPE, Olivia

RSV AC Leipzig

U19

   

1

SÖHNER, Pascal

White Rock

2

KLUGE, Felix

RSV 54 Venusberg

3

WAGLER, Robin

RSV 54 Venusberg

Frauen

   

1

WOLF, Christiane

Dresdner SC 1898

2

GÄRTITZ, Lisa

Team Isaac Torgau

3

KREIS, Johanna

White Rock

Senioren

   

1

HAUSCHILD, Silvio

RSV Bautzen

2

BRETSCHNEIDER, Jan

Team ProCycle

3

WEBER, Benno

1. Suhler MTB-Club

Elite

   

1

BAUMANN, Sven

SRS Cycle Cross Master Team

2

WALTER, Michael

Gunsha - KMC Team

3

SCHUCHARDT, Michael

Team FujiBikes Rockets

Hobby

   

1

NITZSCHE, Mirco

Gröditz

2

HEISCH, Philipp

SG Adelsberg

3

DITTMANN, Danny

Biehler Crossteam

 

Alle Ergebnisse sind unter http://www.bioracer-cross.de/ergebnisse/ zu finden.

Michael Schurig

9. Dornburger-Schlösser-Rennen, 15.11.2015

Endlich einmal richtiges Crosswetter beim 9. Dornburger-Schlösser-Rennen 2015!

Auf gegenüber den Vorjahren veränderter Strecke ging es gestern beim Crossrennen des 1. Radclub Jena wieder über Stock und Stein. Während der Crosslauf der Kleinen (U11) noch unter trockenen Bedingungen stattfand, mussten sich die Radcrosser (U15-Senioren) mit Regen und Wind arrangieren.

Später mehr...

Die Ergebnisse stehen hier zum download bereit.

Ein paar erste Eindrücke...

DSR DSR DSR DSR DSR

DSR DSR