Crosslauf in Weimar, 31.01.2022

U15m"Sieben auf einen Streich", d. h. in diesem Fall sieben Crossläufe mit 8 Entscheidungen. Die Löwen Weimar hatten zum ersten Wettkampf im Thüringer Sparkassenversicherungs Nachwuchscup im Jahr 2022 geladen und die Thüringer Radsportvereine waren mit insgesamt 106 Sportlern in die Stadt der Dichter und Denker gekommen. Aufgrund von Corona hatten die Weimarer den Wettkampf von Meiningen übernommen und auf dem Gelände des Wimaria-Stadions eine 600 m Runde abgesteckt. Die Runde war mit Treppenpassagen und unterschiedlichen Untergründen recht anspruchsvoll und für die Zuschauer sehr gut einsehbar. So konnten die Trainer über 80% der Rennstrecke einsehen und ihre Sportler im Auge behalten bzw. deren jeweiligen Lauf gut analysieren.
Unser 1. Radclub Jena war mit insgesamt 11 Sportlern in Weimar beteiligt. Man kann nach dem Wettkampf sagen, dass alle Vereinssportler ihr Bestes gegeben und vom ersten bis zum letzten Meter gekämpft haben. Natürlich ist die Leistungsfähigkeit des Einzelnen im gesamten Feld unterschiedlich, aber die mitgereisten Trainer waren mit der Einstellung ihrer Schützlinge zufrieden.

In der U11w wurde über ein Einführungsstück und eine Runde gelaufen. Die Siegerin hier war Theresa Mühlhaus (Breitenworbis) die sich erst auf den letzten Metern gegen unsere Maria Grebe (Jena) durchsetzen konnte. Ergänzt wurde diese gute Platzierung durch den 4. Platz von Philine Koch. Die Jungen dieser Altersklasse mussten dann schon eine Runde mehr laufen. Hier fehlt uns noch der Anschluss zur Spitze. Mit Platz 14 für Carlo Heinke und Platz 16 für Gustav Nadolny waren wir aber dennoch zufrieden. Bei den Mädels der U13 errangen wir durch Kea Hammerl dann die zweite Silbermedaille. Im Zielsprint siegte Ida Völlger (Erfurt), die sich knapp vor Kea durchsetzen konnte.

Auch die U13ner Jungs kämpften, mussten aber am Ende Laufspeziallisten den Vorrang lassen. Die Platzierungen hier: 27. Karl Georgi und 28. Jakob Grebe. Richtig schnelle Schuhsohlen hatten wir dann in der U15m. Es gab hier über die rund 4 km ein hartes Kopf-an-Kopf-Rennen. Im Zieleinlauf sprintete unser Jan Hammerl am schnellsten und sichertes sich den Sieg vor Jan Neumann (Sonneberg). Die weiteren Platzierungen unserer Vereinssportler:  8. Fabian Zeise, 9. Valentin Koch und 19. Vincent Weber.

Alle Ergebnisse hier.

U11w U13w

DM Cross: Vizetitel nach Jena, 10.01.2022

Foto B. StillerDas erste Wochenende nach Neujahr bedeutet im Radsport traditionsgemäß Deutsche Meisterschaft im Cyclocross. Organisiert wurden die 22. Meisterschaften vom Radteam Seidel im Park rund um die Fläming-Therme in Luckenwalde. Organisation, Durchführung und Streckengestaltung hatten dabei höchstes Niveau und wären einem Weltcup würdig gewesen. Die 2,8 km lange Strecke selbst war entsprechend anspruchsvoll und ein guter Mix aus technisch herausfordernden Passagen mit kleinen Auf- und Abrampen, windigen Kehren im losen Sand, einem riesigen „Sandkasten“, sage und schreibe 4 Brücken, Treppenpassagen, Schlammkuhlen sowie schnellen Geraden, die in den Wettkämpfen aufgrund der Nachttemperaturen oberflächlich gefroren bzw. verschneit waren.

Der Meisterschaft stellten sich auch einige Thüringer Sportler und unter diesen auch insgesamt 5 vom 1. Radclub Jena. Am erfolgreichsten schnitt dabei Miriam Zeise in der Altersklasse der Juniorinnen ab. Nach dem Start aus dem Mittelfeld überquerte Miriam, die am Sportgymnasium Erfurt trainiert, als 7. die erste Zeitmessung. Danach ging es ins Gelände und hier konnte sie eine Kontrahentin nach der anderen ein- bzw. überholen. Bereits nach der ersten Runde hatte sie sich auf den zweiten Platz gekämpft. Im Schlepptau zu diesem Zeitpunkt jedoch noch Isabell Oepen aus Linden. Vorn hatte dagegen bei freier Spur die spätere Deutsche Meisterin Jule Märkl reißaus genommen. Miriam schüttelte nun Isabell ab und fuhr in den kommenden Runden jeweils die zweitbesten Zeiten. Somit ging nach vorn nichts mehr, nach hinten wuchs der Vorsprung jedoch sukzessive. Dies sollte sich für die letzte der insgesamt 5 Runden auszahlen, denn hinten bekam Maira Lode aus Lübben nochmals schnelle Beine und konnte den Abstand zu Miriam auf am Schluss 9 Sekunden verringern. Dieser Vorsprung reichte jedoch und somit konnte Miriam als Vizemeisterin auf das Podest steigen.

Stark erkämpften im Feld der U15 Valentin Koch mit Platz 24 und Miriams Bruder Fabian mit Platz 33 gute Ergebnisse. Ebenfalls mit einer ansprechenden Leistung unterwegs waren in der männlichen Jugend Lukas Kober mit Platz 15 sowie sein Vater Danny bei den Masters 2 mit Platz 31.

Foto B. Stiller Foto B. Stiller Foto B. Stiller Foto B. Stiller

Stand im SV-Cup Thüringen

Inoffizieller Stand im Thüringer Nachwuchscup der Sparkassen-Versicherung, nach Breitenworbis:
(alle Angaben ohne Gewähr)

Detaillierte Aufstellung bei der Thü Radsportjugend: download.

U11w

1

Enie Böttcher

SSV Gera

143

2

Marie Sophie Kühm RSC Waltersh/Goth

89

3

Magda Steiniger

1. Radclub Jena

80

7

Maike-Marie Pesel

1. Radclub Jena

53

 10 Janine Pesel  1. Radclub Jena

13

       

 

U11m

1

Felix Jerzyna

SSV Gera

191

2

Thorben Meinhold

RSV BW Meiningen

162

3

Marlon Schäfer

RV Elxleben

130

7

Fabian Zeise

1. Radclub Jena

78

19

Valentin Koch

1. Radclub Jena

21

21

Holger Rösch

1. Radclub Jena

18

29

Lukas Dietzel

1. Radclub Jena

 6

 

U13w

1

Gwen Böttcher

SSV Gera

201

2

Elin Sachse

SV Sömmerda

146

3

Alyssa Scheiding

Turbine Erfurt

132

4

Paula Jelinek

1. Radclub Jena

108

 5

Klara Hesse

1. Radclub Jena
     100

 

U13m

1

Victor Wedekind Blau-Weiß Meiningen

216

2

Enzo Albertsdörfer

SSV Gera

214

3

Hugo Esch

RSC Waltershsn/G  

194
 25

Bruno Steiniger

1. Radclub Jena

19

47

Felix Liebisch

1. Radclub Jena

6

 

U15w

1

Lara Wolf

SSV Gera

157

2

Marit Sachse

SV Sömmerda

123

3

Pia Furhmann

SSV Gera

114

 10

Anika Pesel

1. Radclub Jena

11

 

 

 

 

 

U15m

1

Jabob Vogt

TSV Breitenworbis

258

2

Lennox Kalz

SV Aufbau Altenburg

191

3

Tom Eberhardt

RSC Waltershausen

191

 

 

 

0

 

Ergebnisse von Sportlern des 1. Radclub Jena vergangener Jahre:

Saison 2019/2020

Vereinswertung: Platz 7

THÜ SV-Cup:

U11w: 6. Janine Pesel
U11m:
14. Holger Rösch; 27. Lukas Dietzel

U13w: 4. Klara Hesse; 8. Maike-Marie Pesel
U13m: 11. Fabian Zeise; 24. Valentin Koch

U15w: 7. Paula Jelinek

Saison 2018/2019

Vereinswertung: Platz 6

THÜ SV-Cup:

U11w: 4. Magda Steiniger; 7. Maike-Marie Pesel; 9. Janine Pesel
U11m:
8. Fabian Zeise; 14. Valentin Koch; 21. Holger Rösch; 29. Lukas Dietzel

U13w: 4. Paula Jelinek; 5. Klara Hesse
U13m: 30. Bruno Steiniger; 47. Felix Liebisch

U15w: 9. Anika Pesel

Saison 2017/2018

Vereinswertung: Platz 8

THÜ SV-Cup:

U11w: 1. Klara Hesse; 8. Maike-Marie Pesel
U11m:
20. Fabian Zeise; 21. Bruno Steiniger; 22. Felix Liebisch

U13w: 9. Paula Jelinek

U15w: 3. Miriam Zeise; 13. Tanja Spath; 17. Anika Pesel

Saison 2016/2017

Vereinswertung: Platz 5

THÜ SV-Cup:

U11w: 3. Paula Jelinek; 4. Klara Hesse; 8. Maike-Marie Pesel
U11m:
35. Jason DeFries

U13w: 7. Anika Pesel; 15. Mia Sander
U13m: 32. Leander Kuhne

U15w: 2. Miriam Zeise; 9. Tanja Spath
U15m:
19. Tom Schneppe; 20. Alfred Hesse

Saison 2015/2016

Vereinswertung: Platz 5

THÜ SV-Cup:

U11w: 6. Paula Jelinek; 11. Hannah Hohenstein; 13. Klara Hesse; 14. Pauline Hahn
U11m:
34. Maximilian Hohenstein; 40. Leander Kuhne

U13w: 4. Miriam Zeise; 7. Tanja Spath; 16. Anika Pesel; 19. Jennifer Seewald
U13m: 21. Maik-Erik Pesel; 32. Janne Jelinek; 39. Lorenz Hesse

U15w: 10. Naomi Stößel
U15m:
27. Alfred Hesse; Marcel Antkowiak; Tom Schneppe; Patrick Deutscher; Amir Gasmi

Saison 2014/2015

Vereinswertung: Platz 5

THÜ SV-Cup:

U11w: 7. Anika Pesel; 8. Paula Jelinek; 10. Jennifer Seewald
U11m:
8. Lorenz Hesse; 35. Maximilian Hohenstein

U13w: 3. Miriam Zeise; 6. Tanja Spath
U13m: 14. Alfred Hesse; 19. Felix Wagner; 32. Marcel Antkowiak; 32. Maik-Erik Pesel;38. Leon Broßeit; 42. Jonathan Grubert; 38. Kilian Hofmann; 38. Janne Jelinek; 58. Tom Schneppe; 62. Georg Seifert

U15m: 8. Tobias Wegbrod; 17. Elias Schmidt; 42. Patrick Deutscher

THÜ Bahncup:

U11w: 5. Anika Pesel; 8. Paula Jelinek; 9. Jennifer Seewald
U11m: 9. Lorenz Hesse; 24. Maximilian Hohenstein

U13w: 3. Tanja Spath; 7. Miriam Zeise
U13m:
18. Alfred Hesse; 27. Marcel Antkowiak; 27. Maik-Erik Pesel; 30... Jonathan Grubert, Leon Broßeit, Jannel Jelinek

U15m: 14. Tobias Wegbrod; 28. Patrick Deutscher

Saison 2013/2014

Vereinswertung: Platz 5

THÜ SV-Cup:

U11w: 2. Miriam Zeise; 4. Tanja Spath
U11m:
23. Maik Pesel; 30. Lorenz Hesse; 37. Janne Jelinek; 46. Malik Kai; 50. Leon Broßeit

U13w: 12. Amelie Uhlworm; 15. Ninja Ilmer
U13m: 17. Felix Wagner; 27. Alfred Hesse; 41. Marcel Antkowiak; 41. Kilian Hofmann; 43. Patrick Deutscher; 50. Tom Schneppe; 53. Milan Kai; 65. Jonathan Grubert

U15m: 9. Tobias Wegbrod; 33. Erik Denk; 38. Elias Schmidt

THÜ Bahncup:

U11w: 2. Miriam Zeise; 4. Tanja Spath
U11m: 21. Maik Pesel; 23. Lorenz Hesse; 33. Janne Jelinek; 34. Leon Broßeit

U13m: 20. Alfred Hesse; 32. Kilian Hofmann; 33. Felix Wagner; 35. Marcel Antkowiak

U15m: 11. Tobias Wegbrod

 

Saison 2012/2013

Vereinswertung: Platz 4

THÜ SV-Cup:

U11w: 3. Miriam Zeise; 6. Tanja Spath; 12. Lilly Feige
U11m:
3. Felix Wagner; 15. Alfred Hesse; 17. Jonathan Grubert; 20. Marcel Antkowiak; 23. Milan Kai; 28. Kilian Hofmann; 48. Hannes Anhalt

U13w: 15. Amelie Uhlworm; 17. Ninja Ilmer; 22. Sophie Neubert
U13m: 13. Tobias Wegbrod; 36. Elias Schmidt; 38. Neo Reppen; 40. Hannes May; 51. Patrick Deutscher

U15w: 1. Josefine Heinemann
U15m: 1. Johannes Banzer; 16. Maximilian Poelen

THÜ Bahncup:

U11w: 3. Miriam Zeise; 5. Tanja Spath
U11m: 3. Felix Wagner; 9. Marcel Antkowiak; 16. Jonathan Grubert; 17. Alfred Hesse; 18. Milan Kai; 22. Kilian Hofmann; 33. Lorenz Hesse

U13m: 15. Tobias Wegbrod; 34. Neo Reppen; 34. Hannes May; 39. Elias Schmidt;

U15w: 1. Josefine Heinemann
U15m: 2. Johannes Banzer; 10. Maximilian Poelen

Meisterschaften

LVM Deutsche Meisterschaften 2022 (1-10)

U19w:
Cross: Miriam Zeise (Silber)

Landesmeisterschaften 2022 (1-3)

Elite, m:
Einhzelzeitfahren: Johannes Banzer (Gold)
Einer Straße: Johannes Banzer (Bronze)

Masters:
Cross: Danny Kober (Silber)

U19w:
Einer Straße: Tanja Spath (Bronze)

U17:
Cross: Lukas Kober (Gold)

U17w:
Einzelzeitfahren: Paula Jelinek (Bronze)

U15:
Cross: Jan Hammerl (Silber)

U11:
Einer Straße: Carlo Heinke (Gold)
 

Deutsche Meisterschaften 2021 (1-10)

U19w:
4er Verfolgung: Miriam Zeise (Gold) zusammen mit Franzi Arendt, Lara Röricht und Tasia Ballhaus.

Landesmeisterschaften 2021 (1-3)

U15w:
Kriterium: Paula Jelinek (Gold)
2000 m EV: Paula Jelinek (Bronze)

U15:
2000 m MV: Jan Hammerl mit Alyssa Scheiding, Elias Böhme (Turbine Erfurt), Lillemore Lehmann (RV Elxleben) (Bronze)

U13:
2000 m MV: Valentin Koch, Fabiian Zeise mit Aron Wiedemann (SV SÖM), Horben Meinhold (BW Meiningen) (Silber)

 

Landesmeisterschaften 2020 (1-3)

Elite, m:
Straßenrennen: Johannes Banzer (Gold)

U17w:
Bergzeitfahren: Miriam Zeise (Bronze)
Straßenrennen: Miriam Zeise (Silber), Tanja Spath (Bronze)
Kriterium: Miriam Zeise (Silber)

 

Landesmeisterschaften 2019 (1-3)

U13w:
Zeitfahren: Paula Jelinek (Bronze)
Bergzeitfahren: Paula Jelinek (Bronze)
Punktefahren: Klara Hesse (Bronze)
500 m Zeitfahren: Klara Hesse (Bronze)

U17w:
Straßenrennen: Miriam Zeise (Gold)

Senioren 2:
Straßenrennen: Christian Rose (Gold)

Deutsche Meisterschaften 2018 (1-10)

U15w:
Straßenrennen: Miriam Zeise (5.)
Paarzeitfahren: Miriam Zeise + Tanja Spath (7.)

Frauen/Elite:
Berg-DM: Beate Zanner (Silber)
Straßrenrennen: Beate Zanner (4.)

Landesmeisterschaften 2018 (1-3)

U11w:
Straßenrennen: Klara Hesse (Bronze)
Kriterium: Klara Hesse (Gold)

U13w:
Cross: Paula Jelinek (Bronze)

U15w:
Cross: Miriam Zeise (Gold), Tanja Spath (Silber)
Straßenrennen: Miriam Zeise (Gold)
Zeitfahren: Miriam Zeise (Silber)
Mannschaftsverfolgung: Miriam Zeise, Tanja Spath, Anika Pesel mit Marit Sachse (SV Sömmerda) (Bronze)
Omnium: Miriam Zeise (Bronze)

Frauen/Elite:
Straßenrennen: Beate Zanner (Gold)
Zeitfahren: Beate Zanner (Gold)

Senioren 2:
Straßenrennen: Christian Rose (Gold)

 

Deutsche Meisterschaften 2017 (1-10)

U19m:
3000 m Einerverfolgung: Johannes Banzer (4.)
Mannschaftsverfolgung: Johannes Banzer mit Max Gehrmann, Michel Aschenbrenner und Jannis Peter (Gold)

U15w:
Straßenrennen: Miriam Zeise (Silber)

Landesmeisterschaften 2017 (1-3)

U19m:
Straßenrennen: Johannes Banzer (Silber)

U15w:
Straßenrennen: Miriam Zeise (Silber)
Einzelzeitfahren: Miriam Zeise (Gold)
Mannschaftsverfolgung: Miriam Zeise mit Lara-Sophie Jäger, Isabell Wollweber, Cassandra Bloch (Gold)
Tanja Spath mit Annemarie Rosenblath, Leonie Plötner, Tasia Ballhaus (Bronze)

U13w:
Mannschaftsverfolgung: Anika Pesel mit Tanita Knorr, Kyra Böttcher (Silber)

U11w:
Kriterium: Paula Jelinek (Bronze)

Frauen/Elite:
Straßenrennen: Franziska Banzer (Gold)
Einzelzeitfahren: Franziska Banzer (Silber)

Senioren 2:
Straßenrennen: Christian Rose (Gold)

 

Deutsche Meisterschaften 2016 (1-10)

U19m:
3000 m Verfolgung: Johannes Banzer (5.)
Mannschaftsverfolgung: Johannes Banzer mit Fabian Käßmann, Robin Döpel, Henrik Pakalski Bronze)

Madison: Johannes Banzer mit Henrik Pakalski (4.)

Landesmeisterschaften 2016 (1-3)

U17m:
Cross: Tobias Wegbrod (Gold
)

U13w:
Straßenrennen: Miriam Zeise (Silber)
2000m Mannschaftsverfolgung: Tanja Spath und Miriam Zeise, im Team mit Cassandra Bloch und Marit Sachse vom SV Sömmerda (Bronze)

Frauen/Elite:
Straßenrennen: Beate Zanner (Gold)

Senioren 2:
Straßenrennen: Christian Rose (Gold)

 

Deutsche Meisterschaften 2015 (1-10)

U17m:
2000 m Verfolgung: Johannes Banzer (8.)
3000 m Mannschaftsverfolgung: Johannes Banzer (Gold)
im Team Thüringen (mit M. Gehrmann, M. Aschenbrenner, L. Zierenner)

Landesmeisterschaften 2015 (1-3)

U17m:
Straßenrennen: Johannes Banzer (Silber)

U15m:
Cross: Tobias Wegbrod (Gold)

U13w:
Straßenrennen: Miriam Zeise (Gold)
Sprint: Tanja Spath (Bronze)
Omnium: Tanja Spath (Bronze)

2000 m Mannschaftsverfolgung: Tanja Spath und Miriam Zeise (Gold)
im Team Erfurt/Jena (mit Lara-Sophie Jäger und Isabel Wollweber vom RSC Turbine Erfurt)

 

Deutsche Meisterschaften 2014 (1-10)

U17m:
2000 m Verfolgung: Johannes Banzer (5.)
4er Verfolgung: Johannes Banzer im Team Thüringen (Bronze)
Mannschaftszeitfahren: Johannes Banzer im Team Thüringen (8.)

U17w:
Sprint: Josefine Heinemann (Silber)
500 m:
 Josefine Heinemann (9.)
Punktefahren: Josefine Heinemann (5.)

Landesmeisterschaften 2014 (1-3)

U17m:
Cross: Maximilian Poelen (Gold)
Straßenrennen: Johannes Banzer (Silber)
500 m: Maximilian Poelen (Bronze)
Sprint: Maximilian Poelen (Bronze)
Omnium: Johannes Banzer (Silber)

U17w:
2000 m: Josefine Heinemann (Gold)
Punktefahren: Josefine Heinemann (Silber)
Omnium: Josefine Heinemann (Gold)

U11w:
Straßenrennen: Miriam Zeise (Gold)
Kriterium: Miriam Zeise (Silber)

 

Deutsche Meisterschaften 2013 (1-10)

U17m:
Cross: Jakob Aehnlich (10.)

U15m:
Cross: Johannes Banzer (4.)
4er Mannschaftszeitfahren: Johannes Banzer (9.) im Team mit M. Gehrmann (EF), M. Aschenbrenner (SÖM) und C. Kümmel (G)

U15w:
Omnium: Josefine Heinemann (6.)

Landesmeisterschaften 2013 (1-3)

U17m:
Cross: Jakob Aehnlich (Gold)

U15m:
Cross: Johannes Banzer (Gold)
Straßenrennen: Johannes Banzer (Silber)
500 m: Johannes Banzer (Bronze)
Sprint:
Johannes Banzer (Silber)
2000 m: Johannes Banzer (Gold)
4er Verfolgung: Johannes, Kilan Friedrich (Greiz), Max Gehrmann, Marius Hannack (Turbine Erfurt) (Silber)
Kriterium: Johannes Banzer (Silber)

U15w:
Cross: Josefine Heinemann (Silber)
500 m: Josefine Heinemann (Gold)
Sprint:
 Josefine Heinemann (Gold)
2000 m: Josefine Heinemann (Gold)
Punktefahren: Josefine Heinemann (Silber)
OmniumJosefine Heinemann (Gold)
KriteriumJosefine Heinemann (Gold)

U11m:
Straßenrennen: Felix Wagner (Silber)

U11w:
Kriterium: Miriam Zeise (Silber)

 

Landesmeisterschaften 2012 (1-3)

U15m:
Cross: Jakob Aehnlich (Gold)
Straßenrennen: Jakob Aehnlich (Gold)
Einzelzeitfahren: Johannes Banzer (Gold), Jakob Aehnlich (Silber)
Sprint: Jakob Aehnlich (Gold), Johannes Banzer (Bronze)
500 m: Johannes Banzer (Silber), Jakob Aehnlich (Bronze)
2000 m: Johannes Banzer (Silber), Jakob Aehnlich (Bronze)
Punktefahren: Jakob Aehnlich (Gold), Johannes Banzer (Silber)
Omnium: Johannes Banzer (Gold)
4er Verfolgung: Maximilian Poelen, Johannes Banzer, Jakob Aehnlich, Alexander Franz (Pfeil Wingerode) (Gold)

U15w:
Kriterium: Josefine Heinemann (Silber)
Sprint: Josefine Heinemann (Gold)
500 m: Josefine Heinemann (Gold)
Punktefahren: Josefine Heinemann (Bronze)
Omnium: Josefine Heinemann (Bronze)
3er Verfolgung: Hanne Schurig, Josefine Heinemann, Helena Freundel (MTV Saalfeld) (Bronze)

TRV Kader 2019

Die folgenden Sportler des 1. Radclub Jena zählen zum Kader des Thüringer Radsportverbands (TRV) bzw. des Bund Deutscher Radfahrer (BDR):

Miriam Zeise
(U17, LK4-Kader)
Tanja Spath
(U17, LK4-Kader)

Paula Jelinek (U15, LK1-Kader)

Klara Hesse (U13, LKU-Kader)
Bruno Steiniger (U13, LKU-Kader)

Maike-Marie Pesel (U13, LKU-Kader)
Magda Steiniger (U13, LKU-Kader)
Fabian Zeise (U13, LKU-Kader)

Wir wünschen diesen, sowie auch allen anderen Sportlern, für die neue Saison unfallfreie Fahrt und viel Erfolg!

Der Kadernormen des TRV für die kommende Saison sind hier zu finden. Hier können sich die Sportler informieren, was sie in dieser Saison leisten müssen, um im kommenden Jahr auch zum TRV-Kader zu gehören.

TRV Kader 2019:

Miriam Zeise (U17, D3-Kader)
Tanja Spath (U17, D3-Kader)
Anika Pesel (U15, D2-Kader)
Paula Jelinek (U13, E-Kader)
Klara Hesse (U13, E-Kader)

TRV Kader 2018:

Tom Schneppe (U17, D3-Kader)
Miriam Zeise
(U15, D2-Kader)
Tanja Spath (U15, D2-Kader)
Anika Pesel (U15, D1-Kader)
Paula Jelinek (U13, E-Kader)

TRV Kader 2017:

Johannes Banzer (U19, BDR-Kader, Ausdauer)
Miriam Zeise (U15, D1-Kader)
Tanja Spath (U15, D1-Kader)

TRV Kader 2016:

Franziska Banzer (Elite, C-Kader)
Johannes Banzer
(U19, BDR-Kader, Ausdauer)
Alfred Hesse (U15, D1-Kader)
Marcel Antkowiak (U15, D1-Kader)
Miriam Zeise
(U13, E-Kader)
Tanja Spath (U13, E-Kader)
Lorenz Hesse (U13, E-Kader)
Anika Pesel (U13, E-Kader)

TRV Kader 2015:

Josefine Heinemann (U17, D4- und BDR-Kader, Bahn-Kurzzeit)
Johannes Banzer
(U17, D4- und BDR-Kader, Ausdauer)
Tobias Wegbrod
(U15, D2-Kader)
Felix Wagner (U13, E-Kader)
Miriam Zeise (U13, E-Kader)
Tanja Spath (U13, E-Kader)

TRV Kader 2014:

Josefine Heinemann (U17, D3- und BDR-Kader, Bahn-Kurzzeit)
Johannes Banzer (U17, D3-Kader)
Tobias Wegbrod (U15, D1-Kader)
Erik Denk (U15, D1-Kader)
Felix Wagner (U13, E-Kader)

TRV Kader 2013:

Jakob Aehnlich (U17, D3-Kader)
Johannes Banzer (U15, D2-Kader)
Josefine Heinemann (U15, D2-Kader)
Rebeka Edinger (U15, D1-Kader)
Amelie Uhlworm (U13, E-Kader)