Bahncup Gera, 23.05.2021

Podiumsplatz für Valentin Koch!

Bei böigem und windigem Wetter wurde der erste Lauf des Geraer Bahncups 2021 ausgetragen. Für viele Thüringer Nachwuchssportler war es in diesem Jahr aufgrund der Coronasituation das erste direkte Aufeinandertreffen. Mit dabei waren 4 Sportler unseres 1. Radclunb Jena. In der U13 startete Valentin Koch, in der U15 der Mädchen Paula Jelinek und im Rennen der U17 die beiden Juniorinnen Tanja Spath und Miriam Zeise. Die Sportler mussten in 3 Disziplinen an den Start – ein Sprint, ein Anfahrtsprint über 125 m sowie ein Zeitfahren über 500 bzw. 1000 m, je nach Altersklasse. Obwohl Valentin das erste Mal in dieser Saison auf dem Bahnrad saß, kam er gut mit den Bedingungen zurecht und belegte durch die Einzelplatzierungen 5 sowie 3 und 3 am Ende einen sehr guten 3. Platz. Paula erreichte die Einzelplatzierungen 3 und 2 mal 5, was ihr am  Ende in ihrer Klasse einen 4 Rang einbrachte. Schwerer hatten es die beiden großen Mädchen, die sich im Feld der Kerle beweisen mussten. Am Ende wurden sie 12. und 14. Das klingt zwar nach nicht viel, aber im Vergleich zu anderen Juniorinnen konnten sie einen guten Trainingszustand nachweisen.

Alle Ergebnisse hier.

U13m Fahrerlager