Sarah Reiners wird die Königin vom Böhmerwald, 25.08.2020

Unsere erfolgreiche Fahrerin Sarah Reiners hat gemeinsam mit Michael Foos die "Kral Sumavy" absolviert und den 1. Platz belegt. Damit ist Sie 2020 die Königin des Böhmerwaldes. :-) Dies ist kein Zufall. Sarah trainiert im Jahr bis zu 10.000 km und hat sich den Erfolg hart erarbeitet. Neben der körperlichen Fitness, muss man auch mental absolut gefestigt sein, um mit Ruhe und Fokus das Ziel nicht aus dem Auge zu verlieren. Wir sind Stolz auf Sarah und freuen uns für Sie. Hier ihr Bericht:

Das Rennen in Klatovy gehört mit zu unseren Lieblingsrennen. Typische tschechische wilde Wiesen, Waldwege und Trials mit einigen (tiefen) Flussdurchfahrten, fiesen Anstiegen und tollen Ausblicken über dem Böhmerwald (wenn man denn Zeit hat, mal rechts und links zu schauen). Das Rennen gehört zur MarathonMan Europe Serie, die wir dieses Jahr eigentlich zum größten Teil bestreiten wollten. Da dieses Jahr dann aber doch vieles anders läuft als geplant, sind wir froh, dass die Veranstalter in Klatovy trotzdem die Krönung des Král Šumavy (also dem König des Böhmerwalds) vornahmen. Um diese Titel zu bekommen, sollte man die Langstrecke (105 km und 3200 hm) gewinnen. Wir reisten schon Freitag an, um vor Ort die Vorbelastung zu fahren und einen ersten Eindruck der Strecke(ngegebenheiten) zu erlangen. Samstagfrüh um 7:30 Uhr war dann unser Start. Wir beide platzierten uns von Anfang an jeweils gut im Feld und fuhren dann weiter unser eigenes Tempo. Nach dem Start habe ich auch lange keine Frau gesehen, erst ab Kilometer 33 fuhr von hinten eine auf. Ich ließ sie ersteinmal fahren, denn das Rennen und die Berge waren noch lang. Ein paar Minuten später hatte ich sie schon wieder eingesammelt. Micha erreichte nach 5:35 Stunden als 14. gesamt und 7. in seiner Altersklasse das Ziel, ich nach 6:06 Stunden als 1. Frau gesamt (gut eine Minute vor der Zweiplatzierten). Im Nachmittag wurde ich somit zur Königin des Böhmerwaldes gekrönt.

Sarah Reiners Sarah Reiners Sarah Reiners