Super Saisonanfang bei Athletiktest in Erfurt, 10.11.2019

AT1 2020Mit dem gestrigen Athletiktest in der Sporthalle in Erfurt hat die neue Radsaison 2019/2020 für den Thüringer Radsportnachwuchs begonnen. In gewohnter Weise mussten sich die Altersklassen U11-U15 in unterschiedlichen Disziplinen messen, um schon vor dem eigentlichen Beginn des Wintertrainings eine Art Bestandsaufnahme zu machen. Wie in den Vorjahren gehörten der Schlussdreisprung, 60 m Sprint und der Gewandheitslauf zum Programm. Für U13 und U15 kam noch ein Kraftkreis und für die U15 der Trittfrequenztest hinzu.

Der 1. Radclub Jena ist mit einer erfreulich großen Zahl von Sportlern in die Landeshauptstadt gereist - und es sollte sich lohnen, denn es wurden sehr gute Ergebnisse erzielt. Diese können gesammelt bei Finishtime eingesehen werden: FinishTime.

Bei den Mädchen der U11 kam Janine Pesel auf Rang 6. Bei den Jungs konnte Holger Rösch als 3. das Treppchen besteigen; auch schöne Achtungserfolge erzielten Lukas Dietzel (12) und Maximilian Plath (29) von immerhin 42 Teilnehmern.

In der U13w konnten sogar zwei Podestplätze mit Klara Hesse (2) und Magda Steiniger (3) besetzt werden, dicht gefolgt von Maike-Marie Pesel (4). Zum einem tollen zweiten Rang kam auch Bruno Steiniger in der U13m; Valentin Koch (19) und Fabian Zeise (31) verfollständigten das starke U13er Team.

In der U15 wurde Paula Jelinek 10; Lukas Kober und Fritz Karsten belegten die Ränge 34 und 36.

Nach dem Wettkampf nutzten einige Sportler noch die Gelegenheit, sich auf der Eisbahn auszutoben.

U11m U13w U13m