Zwei Landesmeistertitel im Straßenrennen, 06.05.2019

U17w + U15mAm Sonntag, den 05.05.2019 stand die Thüringer Landesmeisterschaft "Einer Straße" in Leubingen bei Sömmerda auf dem Programm. Auf der knapp 10 km langen Runde mit durchaus anspruchsvollem Profil wurden die Landesmeistertitel in allen Altersklassen vergeben.

Für den 1. Radclub Jena lohnte sich der Anfahrtsweg nach Leubingen, denn sowohl Christian Rose bei den Senioren 2 als auch Miriam Zeise bei der U17w sicherten sich die Goldmedaille.

Die U17w startete zusammen mit der U15m auf den 40-km-Kurs. In der dritten Runde konnten sich von den Mädchen Miriam zusammen mit Franzi Arendt und Lara Röhricht vom Feld lösen und einen beachtlichen Vorsprung herausfahren. Den Zielsprint der Dreiergruppe sicherte sich dann Miriam. Tanja Spath kam im selben Rennen auf Rang 7.

Fabian Zeise startete in der U11 und belegte einen sehr guten 7. Platz, nachdem er schon zwischenzeitig etwas von der Spitze abgehängt war. Im selben Rennen kam Holger Rösch als junger Jahrgang auf einen 15. Platz und somit auch in die Punkteränge.

Die Mädchen der U11 waren in einem kleinen Feld unterwegs. Maike-Marie Pesel wurde 5, direkt gefolgt von Magda Steiniger auf 6.

Magdas Bruder, Bruno, in der U13 hatte technische Probleme und erreichte somit das Ziel nur auf den hinteren Plätzen. Bei den Mädchen der U13 lief es etwas besser, wenngleich der Abstand zur Siegerin Gwen Böttcher doch sehr deutlich war: Paula Jelinek wurde 5., Klara Hesse belegte Rang 7.

Bei der Elite-Klasse der Männer wurde Johannes Banzer 8.