Bahncup Gera, 1. Lauf, 07.04.2019

Bahncup Gera, Lauf 1Mit dem ersten Lauf im Geraer Bahncup ging am Samstag nun auch die Bahnsaison los.

Bei herrlichem Wetter und entspannter Atmosphäre nutzen einge Sportler des 1. Radclub Jena die Gelegenheit zum Bahntraining, denn jedes Jahr auf's Neue muss man sich erst an das Bahnrad und die z. T. neuen Übersetzungen gewöhnen. In den Trainingswettkämpfen konnte man sich auch gleich ein wenig mit den Sportlern aus anderen Vereinen messen.

Für Maike Pesel in der U11 standen "100-m fliegend" und Punktefahren auf dem Programm, was sie insgesamt als 3. bei den Mädchen absolvierte.

In der U13 gab es ein großes Starterfeld. Im ersten Wettkampft, dem Ausscheidungsfahren, war gleich volle Konzentration gefragt, denn sonst endet das Rennen sehr früh. Bruno Steiniger war stets auf der Höhe des Geschehens und schied erst als 6-Letzter aus. Im Punktefahren war ganz vorn noch nichts zu erreichen, aber insgesamt konnte Bruno einen sehr guten 10. Platz einfahren. Die Mädchen waren im selben Rennen unterwegs. Klara Hesse bewegte sich immer gut im Feld und wurde 2. der Mädchen. Bei Paula Jelinek reichte es zu Platz 3.

In der U15 waren wegen zeitgleicher Straßenrennen wenige Starter zugegen, sodass man nicht wirklich von einem Wettkampf sprechen kann. Anika Pesel nutzte dennoch die Gelegenheit für ein paar Trainingsrunden und wurde 2. bei den Mädchen.