Wochenende der Meisterschaften, 01.07.2018

Landesverbandsmeisterschaft "Omnium" auf der Radrennbahn in Gera:
Miriam Zeise holt die Bronzemedaille in der AK U15w!

Bei besten Witterungsbedingungen fanden die Thüringer Landesverbandsmeisterschaften im Omnium statt. SportlerInnen der Altersklassen U13-U17 hatten jeweils drei Wettkämpfe zu bestreiten: Scratch, Ausscheidungsfahren und das alles entscheidende Punktefahren.

Bei der U15w waren vom 1. Radclub Jena Miriam Zeise, Tanja Spath und Anika Pesel am Start. Nach den ersten beiden Disziplinen lag Miriam noch im vorderen Mittelfeld. Beim Punktefahren konnte sie aber noch einmal ihre Ausdauerqualitäten an einem langen Wettkampftag ausspielen, sicherte sich gleich ein paar Punkte am Anfang und dann im finalen Sprint nochmal 10 Punkte in der doppelten Wertung. In der Endabrechnung ergab das einen tollen 3. Rang. Es folgten Tanja Spath auf 9 und Anika Pesel auf 14.

In der U13w war Paula Jelinek unsere einziger Vertreterin. Sie beendete das Omnium als 7.

Deutsche Meisterschaft Straßenrennen, Einhausen:
Beate Zanner mit starkem 4. Platz beim Straßenrennen der Frauen!