Der 1. Radclub Jena ist mobil, 30.03.2018

VereinsfahrzeugDie neue Radsaison steht vor der Tür und der Frühling kündigt sich auch schon zaghaft an (wenn auch mit Verspätung) - es ist also höchste Zeit für Neues! So auch beim 1. Radclub Jena, der nun endlich über ein lang ersehntes Vereinsfahrzeug verfügt. Mit dem auf dem Bild gezeigten nigelnagelneuen VW Caravelle vom Jenaer Autohaus Fischer geht es schon am Ostermontag zur Ferienfreizeit nach Klöden. Das Fahrzeug bietet 8 Mitfahrern Platz und kann zudem noch Material transportieren, sodass es den Trainern und Betreuern in Zukunft leichterfallen wird, Training und Wettkämpfe abzusichern. Im Moment erstrahlt das Fahrzeug in Weiß, bald wird es aber durch Werbebanner der Sponsoren, bei denen wir uns auf diesem Wege herzlich bedanken, noch verschönert werden. Der Dank gilt zudem den fleißigen Spendern, die mittels der Sonsino-Seite Beiträge zum Kauf des Vereinsfahrzeugs geleistet haben. Da kann man nur sagen: "Allzeit gute Fahrt!"

HelmDamit nicht genug, denn bei den nächsten Rennen werden die neuen Vereins-Trikots und -Hosen getragen. Soviel vorab: an grün und blau werden auch in Zukunft unsere Sportler zu erkennen sein. Abgerundet wird die neue Ausrüstung durch Helme von KASK, zu beziehen für Vereinsmitglieder bei Fahrrad Kirscht exklusiv, Jena.

Allen Sportlern und Betreuern wünschen wir bei den Trainingslagern in Kroatien und Klöden Sonnenschein und unfallfreie Trainingsrunden, damit es dann bei den ersten Straßenrennen richtig losgehen kann!