LVM Straße, Gottesgrün, 07.05.2017

Sehr gute Ergebnisse bei der Thüringer Landesmeisterschaft Straße in Greiz/Gottesgrün!

Die Landesverbandsmeisterschaft Straße gehört zu den wenigen Rennen, bei denen alle Altersklassen am Start sind. So kann heute auch über schöne Erfolge von Klein bis Groß berichtet werden.

Die Mädchen der U11w belegten Paula Jelinek und Klara Hesse die Plätze 3 und 4.

Bei den Mädchen der U13 kam Anika Pesel auf Rang 7; bei den Jungs beende Leander Kuhne als 26. das Rennen.

In der U15w erkämpfte sich Miriam Zeise die Silbermedaille, gefolgt von Tanja Spath auf Platz 10. Tom Schneppe belegte einen sehr guten 10. Platz im Feld der Jungen. Maik-Erik Pesel (37.), Janne Jelinek (38.).

Johannes Banzer kann sich ebenfalls über eine Silbermedaille bei den Junioren freuen.

Franziska Banzer bei den Damen, sowie Christian Rose in der Senioren 2 waren ohne Konkurrenz.

Der Ergebnisse gibt es hier.

Übrigens gibt es noch eine tolle Platzierung für ein Vereinsmitglied des 1. Radclub Jena zu vermelden: Rüdiger Selig (Team Bora-hansgrohe) wurde gerade 2. auf der dritten Etappe des Giro d'Italia. (Die Endphase des Rennens sollte sich jeder anschauen, der wissen möchte, wie man mit Windkantefahren ein Feld auseinandernehmen kann. André Greipel war heute ein prominentes Opfer dieser Strategie.) Rad-Net.