LVM Ausdauer, Gera, 10.09.2016

U13w, BronzeGutes Wetter und gute Leistungen bei der Thüringer Landesmeisterschaft in den Ausdauerdisziplinen auf der Radrennbahn in Gera!

Der 1. Radclub Jena war bei der LVM mit den Sportlern der U13 vertreten. Maik Pesel musste gleich morgens in der Qualifikation zum Punktefahren den Anfang machen; durch einen Punktgewinn im letzten Sprint qualifizierte er sich für den Endlauf mit 24 Startern. Hier zeigte er ein beherztes Rennen, hielt sich gut im Feld und übernahm kurz vor Schluss die Führung, um sich dann im finalen Sprint noch auf einen sehr guten Gesamtrang 11 zu retten. Die ersten Cup-Punkte!

Bei den Mädchen gelang es Tanja Spath und Miriam Zeise auch, durch Angriffe zu einem Punktgewinn zu kommen. Am Ende ergab dies Platz 7 für Tanja, Platz 8 für Miriam und Platz 14 für Anika Pesel.

Der Höhepunkt des Tages waren die Rennen der Mannschaftsverfolgung. Tanja Spath und Miriam Zeise bildeten ein Team mit Cassandra Bloch und Marit Sachse vom SV Sömmerda. In einer Zeit von 3:05 erreichten sie die Bronzemedaille hinter den Teams aus Erfurt und Gera.

Maik Pesel bildete ein Team zusammen mit Felix Vinzens (SV Jena-Zwätzen) sowie Dominik Döhler und Luca Martin (Turbine Erfurt). Die vier Jungs harmonierten gut und belohnten sich durch einen 4. Platz, denkbar knapp an der Bronzemedaille vorbei.